Warenkorb (0 Artikel)
Zwischensumme: €0.00
Der Warenkorb ist leer!

Boris Zabarko

Boris Zabarko

Boris Zabarko, Dr. phil., geboren 1935, lebt in Kiew, ehemaliger Häftling des Ghettos von Schargorod, Studium an der Universität von Czernowitz, Doktorand am Institut für Geschichte der Akademie der Wissenschaft der Ukraine (Kiew), 1971 Promotion, 1969-1988 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte, 1971-1991 Mitglied der sowjetisch-deutschen (DDR) Historikerkommission, 1989-2002 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Weltwirtschaft und internationale Beziehungen der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine, seit 1998 Direktor des Instituts für Sozialarbeiter und Gemeindehelfer, seit 2004 Präsident der ukrainischen Vereinigung jüdischer ehemaliger Häftlinge der Ghettos und nationalsozialistischer Konzentrationslager.Autor von mehr als 200 Büchern und Artikeln, veröffentlicht u.a. in Deutschland, Israel, Österreich, Russland, der Tschechoslowakei, der Ukraine und Ungarn.

Veröffentlichungen im Dittrich Verlag

Boris Zabarko: »Nur wir haben überlebt« - Holocaust in der Ukraine