Warenkorb (0 Artikel)
Zwischensumme: €0.00
Der Warenkorb ist leer!

Zlatko Paković

Zlatko Paković

Geboren 1968, Schriftsteller und Theaterregisseur, diplomierte an der Fakultät für Dramakunst in Belgrad. In den 1990ern führte er Regie an Theatern in Bulgarien und auf Zypern, anschließend auch in Serbien, hauptsächlich bei unabhängigen Produktionen. Seine jüngste Inszenierung, das von ihm selbst verfasste gesellschafts kritische Drama »Zoran Djindjić umbringen«, wurde in einer ehemaligen Fabrik in Novi Sad uraufgeführt und zählt zu den bedeutendsten und subversivsten Kulturevents in der Region.

  • mehr lesen

    Romane: »Ein Zimmer für ein Bett« (2002) und »Die gemeinsame Asche« (Orig.-Ausg. 2008), sowei das Buch »Die Anatomie der nationalistischen Moral und andere Kolumnen« (2012). Im Jahr 2010 erhielt er den »Desimir Tošić«-Publizistikpries. Er lebt in Belgrad, wo er als Kolumnist und Theaterkritiker für die Tageszeitung »Danas« arbeitet.

Veröffentlichungen im Dittrich Verlag

Zlatko Paković: Die gemeinsame Asche